Willkommen auf der Homepage der Evangelischen Schulstiftung in Bayern

Die Evangelische Schulstiftung in Bayern ist der Dachverband der evangelischen Schulträger und der Zusammenschluss aller Evangelischen Schulen, Internate und Schülerheime in Bayern.

Verlängerter Bewerbungsschluss

Der Einsendeschluss für Bewerbungen um den PHYWE Schulpreis für Digitalen Unterrich 2021 wurde verlängert! Der finale Einsendeschluss zum Schulpreis Digitaler Unterricht 2021 ist am 19.12.2021. Es sind Preise im Gesamtwert von über 10.000 Euro zu gewinnen!
 
Der Schulpreis Digitaler Unterricht 2021 wird an herausragende Schulen in den Kategorien: Newcomer Digital, Bester digitaler Unterricht und Bestes Homeschoolingkonzept vergeben.

 

Digitalisierungsaffine Personalreferent*in gesucht!

Die Evangelische Schulstiftung in Bayern sucht ab sofort zur Verstärkung ihres Teams eine digitalisierungsaffine
Personalreferent*in, Vollzeit, vorerst befristet auf 2 Jahre.

Wir suchen eine*n Kolleg*in, für die Beratung der Schulträger in allen tarifrechtlichen und beamtenrechtlichen Fragen, die Bearbeitung von Personalverwaltungsanfragen (wie Erstellung von Verträgen und Nachträgen, Zeugnissen etc.) und die Mitarbeit im Projekt Digitalisierung der Personalakten und Workflows.

Weiterlesen

Adventkalender 2021

Ramona Engel hat auch in diesem Jahr wieder einen digitalen Adventkalender für Lehrkräfte an Evangelischen Schulen erstellt. In diesem Jahr ist sie dafür die Kooperation mit der Instagrammerin und Lehrerin Frau Modde eingegangen.

Den Button zum Adventkalender finden Sie auf der Startseite. Die Infos zum Adventkalender können Sie auch in unserem Newsletter nachlesen.

Weiterlesen

Prima Klima – Besuch im Gymnasium Oettingen

Eine kleine und feine Delegation aus Evangelischen Schulen hat die Gelegenheit genutzt, sich von Günther Schmalisch – Schulleiter des Gymnasiums in Oettingen und dem innovativen Konzept der Lernlandschaften inspirieren zu lassen.

Weiterlesen

Barbara Schadeberg PREIS 2022: EVANGELISCHE SCHULEN IM DIGITALEN WANDEL - DIGITALE BILDUNG ALS CHANCE FÜR UNTERRICHT, SCHULLEBEN UND PROFIL

Die Barbara-Schadeberg-Stiftung prämiert und dokumentiert alle drei Jahre Beispiele eigenständiger Entwicklungen in evangelischen Schulen und Internaten, die für das evangelische Schulwesen und für die allgemeine Bildungsdiskussion von besonderem Interesse sind.
Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Neue Broschüre: Social Media und Schule

Darf ich als Lehrerin Urlaubsfotos im Bikini auf Instagram posten? Darf ich Social Media Angebote im Unterricht nutzen? Eine AG möchte die Ergebnisse der ihrer Arbeit auf Instagram posten – ist das erlaubt?

Antworten auf diese und viele andere Fragen finden Sie in unserer kleinen Broschüre. Hierfür haben wir Frau Engl beauftragt, mit der wir seit Jahren gut zusammenarbeiten.

Perspektiven für die Zeit nach der Schule: Freiwilligendienste

Viele Schülerinnen und Schüler, die jetzt ihr letztes Schuljahr begonnen haben, machen sich Gedanken darüber, was der nächste Schritt nach der Schulzeit werden könnte.

Freiwilligendienste bieten vielfältige Möglichkeiten, über den eigenen Tellerrand zu schauen, Neues kennen zu lernen und ermöglichen Perspektivwechsel. Das Angebot ist vielfältig.

Weiterlesen

Interaktive Lehrer*innenfortbildung: "Was ist los mit Jaron?"

Ein Baustein eines Schutzkonzeptes gegen sexualisierte Gewalt an Schulen ist die Fortbildung der Lehrkräfte zu dieser Thematik. Ein interaktives kostenfreies Fortbildungsangebot des Unabhängigen Beauftragten der Bundesregierung für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs vermittelt Lehrer*innen und weiteren schulischen Beschäftigten in nur vier Stunden Wissen zum Schutz von Schüler*innen vor sexuellem Missbrauch.

Weiterlesen

Löhe-Schüler umrunden die Erde

Unter dem Motto „loehe around the world“ sind Schülerinnen und Schüler und Beschäftigte der Nürnberger Wilhelm-Löhe-Schule in nur wenigen Monaten fast einmal um die Erde gelaufen. Zum Endspurt wollen die Kinder und Jugendlichen nun am Mittwoch (28. Juli) noch 2.500 Kilometer zurücklegen, die auf die 40.075 Kilometer Globus-Umrundung fehlen, teilte Schulleiter Mark Meinhard am Freitag mit.

Weiterlesen

Dritte Phase: Neues Leitungsteam für die nachweislich erfolgreiche Fortbildung

Neues Leitungsteam – erfahren und innovativ: Robert Haderlein bekommt Verstärkung.
Liane Manseicher wird ab dem neuen Schuljahr 2021/22 die sog. „Dritte Phase“ zusammen mit Robert Haderlein leiten.
Die „Dritte Phase“ ist eine sehr erfolgreiche Fortbildung für Lehrkräfte, die (relativ) neu an einer evangelischen Schule sind. Diese umfassende Fortbildung dient der Stärkung der Lehrerpersönlichkeit und der Weiterentwicklung der Fähigkeiten, die eine Lehrkraft im Schulalltag benötigt.
Robert Haderlein - von Beginn an mit dabei - hat die Fortbildung kontinuierlich konzeptionell weiterentwickelt. Jetzt ist auch Liane Manseicher mit im Leitungsteam. Sie war selbst einmal Teilnehmerin der „Dritten Phase“ und ist begeistert von diesem Fortbildungsformat.

Weiterlesen

Sie suchen ältere Meldungen? Werfen Sie einen Blick in unser Archiv.