Newsdetail

Digitale Impulse: Themenwoche Deutscher Schulpreis 20|21 Spezial

Die Deutsche Schulakademie lädt Sie herzlich zu den kommenden Sessions der Digitalen Impulse für Schulentwicklung ein.

In den Osterferien beschäftigen sich die Digigalen Impulse - gemeinsam mit den Finalisten des Deutschen Schulpreis 20|21 Spezial - mit den folgenden Themen:

Dienstag, 30.03.2021, 16.30 - 18.00 Uhr:Alle Schülerinnen und Schüler individuell fördern

Dienstag, 06.04.2021, 16.30 - 18.00 Uhr:Tragfähige Netzwerke knüpfen

Dienstag, 13.04.2021, 16.30 - 18.00 Uhr: Bildungsgerechtigkeit fördern|


Dienstag, 30.03.2021, 16.30 - 18.00 Uhr:
Alle Schülerinnen und Schüler individuell fördern
Schulen mit sehr heterogener Schülerschaft sind in Zeiten von Corona noch mehr als sonst gefordert, individuelle Unterstützungsangebote für ihre Kinder und Jugendlichen zu entwerfen und über vielfältige Wege an die Familien heranzutragen. In diesem Digitalen Impuls diskutieren wir mit den Finalisten des Deutschen Schulpreis 20|21 Spezial ihre Konzepte.


Dienstag, 06.04.2021, 16.30 - 18.00 Uhr:
Tragfähige Netzwerke knüpfen
Schulen brauchen starke Partner für die Umsetzung ihrer Konzepte – Partner, die zum Beispiel dabei unterstützen, alle Kinder zu erreichen, die Nachbarschaft zu integrieren und außerschulische Lern- und Erfahrungsräume eröffnen. Dies gilt besonders in herausfordernden Zeiten wie der aktuellen Corona-Pandemie. Mit dabei die Finalisten des Deutschen Schulpreis 20|21 Spezial, u.a. die Grundschule Altenmünster aus Bayern.Sie stellt in dieser Session ihre spannende Arbeit mit schulischen und außerschulischen Partnern und ihr modernes Medienkonzept vor.

Dienstag, 13.04.2021, 16.30 - 18.00 Uhr:

Bildungsgerechtigkeit fördern|
Die beiden Schulen, die für das Thema Bildungsgerechtigkeit nominierten sind, haben in der Corona-Krise innovative Wege gefunden, um sicherzustellen, dass – unabhängig von seiner sozialen Herkunft – kein Kind zurückbleibt. Sie stellen uns ihre Konzepte vor, mit denen sie es schafften, dass alle Schülerinnen und Schüler während der Pandemie am Unterricht teilhaben konnten.

Die Anmeldung erfolgt, wie gewohnt, über die Webseite – die Veranstaltungen finden live über Zoom statt. Weitere Informationen zu den Sessions und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.