25.11.2019

Die Jacob-Ellrod-Schule Gefrees ist auf dem Weg zur ACHTSAMEN SCHULE

Am 18.10 und 19.10 19 fand im Musiksaal der Jacob- Ellrod-Schule schon zum zweiten Mal ein Schulentwicklungsworkshop statt, an dem sich Eltern, Schüler und Lehrkräfte der Jacob-Ellrod-Schule beteiligten. Mit Feuereifer, großem Engagement und viel Freude machten sich die bis zu 31 Beteiligten an die Arbeit und kamen im Verlauf der beiden Tage auch schon zu konkreten Ergebnissen, die in den nächsten Wochen umgesetzt werden sollen.

Dieses Jahr stand der Workshop ganz im Zeichen der Achtsamkeit. Die Schulfamilie möchte lernen, achtsamer mit sich und ihrer Umwelt umzugehen, das heißt die inklusive Arbeit der Schule soll noch weiter gestärkt, persönliche Stärken und Leistungen sollen gefördert und das evangelische Profil der Schule weiter gefestigt werden.

Deswegen befasste man sich im Workshop in Gefrees unter Anderem mit folgenden Handlungsfeldern: Strategien gegen Mobbing und Ausgrenzung im Schulalltag, Elternarbeit, Partizipation von Schülerinnen und Schülern im Schulalltag, Vernetzung der Schule mit Partnern, Schulen und Betrieben in der Region und der Erarbeitung eines tragfähigen pädagogischen Konzeptes für die Zukunft. Handlungsfelder, die außerhalb des Workshops bearbeitet werden, sind der kommende Schulumbau und schulische Infrastruktur, wie auch die Digitalisierung, die im Rahmen des Konzeptes der „lehrenden Räume“ auch Einfluss in pädagogische und methodische Konzepte finden soll. Die Jacob-Ellrod-Schule ist eine von 5 Schulen in ganz Deutschland, die für das Programm „Gemeinsam in die Inklusion“, das von der Evangelischen Schulstiftung der Evangelischen Kirche in Deutschland ausgeschrieben wurde und von ihr auch finanziert wird wird, ausgewählt wurde. Vorbereitet und durchgeführt wurde der Workshop durch Mitarbeiter der „Initiative neues Lernen“ sowie einer Gruppe von Lehrerinnen und Lehrern um die Inklusionsbeauftragten Anette Dietrich-Lachance und Julia Berthold-Kosok, die auch in Zukunft den inklusiven Schulentwicklungsprozess an der Jacob-Ellrod-Schule weiter voran treiben will.

http://www.jesgefrees.de