20.12.2018

Barbara-Schadeberg-Stiftung schreibt neuen Wettbewerb aus

Welche theologischen und pädagogischen Grundlegungen sind prägend für den Umgang mit Pluralität an Ihrer Schule?

Welche Vision bzw. welcher äußere Anlass motivierte die Schulgemeinde, sich dem Thema zu widmen und entsprechend zielführende Strategien zu entwickeln?

Wie zeigt sich vorrangig die Unterschiedlichkeit der Schülerschaft (der Lehrkräfte und Eltern) an Ihrer Schule?

Welche pädagogischen und fachlichen Konzepte/Schwerpunkte wurden entwickelt, um dieser Vielfalt gerecht zu werden: sie produktiv zu fördern und wertzuschätzen?

Welche konkreten Fördermaßnahmen sind dazu im Schulprogramm implementiert worden?

Wenn Sie sich an einer Evangelischen Schule zu diesen Fragen beschäftigt haben, sind Sie genau die richtigen Ansprechpartner für den neuen Wettbewerb der Barbara-Schadeberg-Stiftung: Pluralitätsfähigkeit Evangelischer Schulen: Konzepte zum Umgang mit Vielfalt.

Die genauen Inhalte und Daten zur Ausschreibung des Weettbewerbs entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.