04.12.2018

Lisa Hirdes, Leiterin der Evangelischen PflegeAkademie und langjährige Fachgruppenvorsitzende wurde in den Ruhestand verabschiedet

Mit einem großen Festgottesdienst ist Lisa Hirdes, Leiterin der Evangelischen PflegeAkademie, nach 33 Dienstjahren bei der Inneren Mission jetzt in den Ruhestand verabschiedet worden. „Mit Ihnen geht eine Ära zu Ende“, sagte Gerhard Prölß, Geschäftsführer der Hilfe im Alter, bei der Verabschiedung im Evangelischen Pflegezentrum in Sendling.

Manfred Roß, Geschäftsführer der Evangelischen Schulstiftung in Bayern, zollte Hirdes Respekt für ihre langjährige engagierte Mitarbeit in zahlreichen Gremien, in denen "Sie viele diverse oder oft auch diffuse Diskussionen erfolgreich geordnet haben".

Hirdes habe die Ausbildungsstätte für Altenpflege während der vergangenen 21 Jahre nicht nur erfolgreich geleitet, sondern beispielsweise durch die aktive Mitarbeit an den Plänen zur integrativen Pflegeausbildung auch "Wege in die Zukunft" gelegt. Aus einer kleinen Schule mit zwei Klassen und gelegentlichem Unterricht im Freien sei heute die größte bayerische Altenpflegeschule im Bereich der Diakonie geworden: "Sie haben alle Herausforderungen mit Bravour gemeistert."

Link zur Homepage der Inneren Mission München