02.05.2014

29. - 30. September 2014: 6. Bundeskongress Evangelische Schule in Stuttgart

Was ist die Rolle der evangelischen Schulen in der aktuellen Bildungslandschaft?

Sind sie reine Privatsache der Eltern, Schüler und Lehrer?

Oder engagierte Akteure im öffentlichen Interesse?

Und: was macht evangelische Schulen in einer offenen Gesellschaft so besonders; was fordert sie heraus?

 

Diese und viele andere Fragen möchten wir mit Ihnen diskutieren und bei Vorträgen, Foren und Workshops gemeinsam spannende Antworten finden – beim 6. Bundeskongress Evangelische Schule in Stuttgart.

Was ist die Rolle der evangelischen Schulen in der aktuellen Bildungslandschaft?

Sind sie reine Privatsache der Eltern, Schüler und Lehrer?

Oder engagierte Akteure im öffentlichen Interesse?

Und: was macht evangelische Schulen in einer offenen Gesellschaft so besonders; was fordert sie heraus?

Diese und viele andere Fragen möchten wir mit Ihnen diskutieren und bei Vorträgen, Foren und Workshops gemeinsam spannende Antworten finden – beim

6. Bundeskongress Evangelische Schule in Stuttgart am 29. - 30. September 2014 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart.

Die Einladung und das ausführliche Kongressprogramm und allen Informationen zu Anmeldung und Hotelreservierung finden sie auf der Homepage. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!