Archivierte Meldungen

02.02.2012

Wir gratulieren: Das Private Förderzentrum zur sozialen und emotionalen Entwicklung des ev. Jugendhilfeverbundes "Der Puckenhof e.V." bei i.s.i. ausgezeichnet!

Kultusstaatssekretär Bernd Sibler und Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der vbw, zeichnen innovative Schulen mit dem i.s.i. - Innere Schulentwicklung Innovationspreis 2011/12 aus -- Kultusstaatssekretär Sibler und vbw-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt, Exklusivpartner der diesjährigen Wettbewerbsrunde, haben heute den i.s.i. - Innere Schulentwicklung Innovationspreis 2011/12 an acht Schulen aus ganz Bayern verliehen. In der Kategorie Förderschulen erhielt die Auszeichnung für den inneren Schulentwicklungsprozess das Private Förderzentrum zur sozialen und emotionalen Entwicklung des ev. Jugendhilfeverbundes: Der Puckenhof e.V. Wir gratulieren!
09.11.2011

Lehren heißt: Zeigen, dass etwas möglich ist. Lernen heißt: Sehen, dass etwas möglich ist.

Die Exkursion der Schulleitungsfortbildung „Leiten braucht Vision“ führte vom 27. bis 29.9.2011 ins Ruhrgebiet. Bei strahlendem Sonnenschein besuchten wir drei unterschiedliche Schulen, die wir unter dem Gesichtspunkt ausgesucht hatten, uns Anregungen von innovativen Schulen zu holen. Dieser Bericht ist eine Koproduktion aus vielen kleinen Einzelbeiträgen aller Exkursionsteilnehmer/ -innen – viele und unterschiedliche Puzzleteile, die zusammen in ihrer Vielfalt ein Ganzes bilden: Lehren heißt, zeigen, dass etwas möglich ist. Lernen heißt: sehen, dass etwas möglich ist.
24.10.2011

Fortbildung für MAV an evangelischen Schulen

Am 24.11.2011 fand für die Mitarbeitervertretungen (MAV) an Schulen auf Einladung der Evangelischen Schulstiftung eine Informationsveranstaltung zur kirchlichen Beihilfeversicherung für die Evangelische Landeskirche und die Diakonie in Bayern statt. Ziel der Veranstaltung war eine Information über die verschiedenen Tarifsysteme und die Leistungen, die im Rahmen der verschiedenen Tarife erbracht werden. Der Referent der Veranstaltung, Herr Kronawitter als Vertreter der Bayerischen Versicherungskammer hat uns freundlicherweise seinen Vortrag zur Verfügung gestellt. Bei Interesse finden Sie diesen hier!