Archivierte Meldungen

25.06.2018

Neues Gebäude der Berufsfachschule für Altenpflege in Lauf eingeweiht

Bei sommerlichen Temperaturen wurde die neue Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe der Diakonie Neuendettelsau in Lauf an der Pegnitz eingeweiht. Wegen des schlechten baulichen Zustands des früheren Domizils in Neunkirchen am Sand war der Umzug notwendig geworden. Im neuen Haus wehe ein „freundlicher kreativer Geist der Gemeinschaft“, sagte Pfarrer Matthias Weigart, Vorstand Bildung der Diakonie Neuendettelsau, bei seiner Begrüßung.
25.06.2018

BEGEISTERUNG AM KICKER-TISCH

Fast schon Tradition: Das Kicker- Turnier der Fürther Luise Leikam Schule. Fast schon Tradition hat mittlerweile das große Kicker-turnier in der Luise Leikam Schule. Auch zur Auflage 2018 hat die Schule wieder ein großartiges Turnierprogramm zusammengestellt, bei dem neben vielen begeisterten Schülerinnen und Schülern auch wieder einige Prominente mit am Kickertisch standen.
25.06.2018

WETTBEWERB UM DEN BARBARA-SCHADEBERG-PREIS EVANGELISCHE SCHULE 2019

Die Barbara-Schadeberg-Stiftung prämiert alle drei Jahre Beispiele eigenständiger Entwicklungen in evangelischen Schulen und Internaten, die für das evangelische Schulwesen und für die allgemeine Bildungsdiskussion von besonderem Interesse sind. Die Stiftung schreibt hiermit für das Jahr 2019 einen Preis aus zum Thema:
20.06.2018

Erfolgreiche Rezertifizierung des Berufswahlsiegels an der Evangelischen Realschule Ortenburg

Die Evangelische Realschule Ortenburg bewarb sich erfolgreich für die Rezertifizierung des Berufswahlsiegels, eine Auszeichnung, die von SCHULEWIRTSCHATFT für besonderes Engagement in der Beruflichen Orientierung jeweils befristet für drei Jahre verliehen wird.
28.05.2018

„Vielfalt ermöglichen – Inklusion an Schulen“

Allen Schülerinnen und Schülern gerecht zu werden und sie so zu fördern und zu unterstützen ist Anspruch des gesamten Schulwesens. Evangelische Schulen und Schulen in Trägerschaft der Stadt Nürnberg sind aktiv dabei, die hierfür erforderlichen Qualifikationen zu erwerben. Gemeinsam mit dem IPSN hat die ESSBAY nun den ersten gemeinsamen Durchgang zum Abschluss gebracht. Die TeilnehmerInnen konnten ihre wohlverdienten Zertifikate entgegen nehmen und dürfen sich nun: "InklusionsberaterIn" oder "Inklusionsbeauftragte" nennen - je nach Einsatzbereich in ihrer jeweiligen Schule. Die nächste Qualifizierungsreihe startet im Oktober.
08.05.2018

Auszeichnung für ausgezeichnete Schüler

Schüler der 10. Klassen der Evangelischen Realschule Ortenburg folgten einer Einladung der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit nach Berlin. Bei einem Besuch in München beim „Lernort Staatsregierung“ hinterließen die 33 Schüler der Evangelischen Realschule Ortenburg (ERO) einen so guten Eindruck, dass ihr Sozialkundelehrer, Andreas Hektor, dazu ermuntert wurde, sich mit den Schülern um eine Einladung zum „Lernort Berlin“ zu bewerben.
11.04.2018

Sachbearbeiter (m/w) in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung bei der Evangelischen Schulstiftung in Bayern

Die Evangelische Schulstiftung in Bayern hat rund 1.000 Lehrkräfte und Kirchenbeamte an evangelischen allgemeinbildenden und beruflichen Schulen angestellt. Für den Bereich Personal und Gehalt suchen wir für den nächst möglichen Zeitpunkt zunächst befristet für ein Jahr in Teilzeit (10 Wochenstunden) einen Sachbearbeiter (m/w) in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung.
11.04.2018

Sachbearbeiter (m/w) in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung bei der Evangelischen Schulstiftung in Bayern (Kopie 1)

Die Evangelische Schulstiftung in Bayern hat rund 1.000 Lehrkräfte und Kirchenbeamte an evangelischen allgemeinbildenden und beruflichen Schulen angestellt. Für den Bereich Personal und Gehalt suchen wir für den nächst möglichen Zeitpunkt zunächst befristet für ein Jahr in Teilzeit (10 Wochenstunden) einen Sachbearbeiter (m/w) in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung.
11.04.2018

Personalreferenten (m/w) bei der Evangelischen Schulstiftung in Bayern

Die Evangelische Schulstiftung in Bayern hat rund 1.000 Lehrkräfte und Kirchenbeamte an evangelischen allgemeinbildenden und beruflichen Schulen angestellt. Für den Bereich Personal und Gehalt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für ein Jahr in Teilzeit (35 Wochenstunden) einen Personalreferenten (m/w).
11.04.2018

Fachtag am Auhof in Hilpoltstein mit Prof. Dr. Klaus Hennicke

Knapp 200 Expertinnen und Experten diskutieren über Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit einer Intelligenzminderung. „Jugendliche mit Intelligenzminderung entwickeln oft zusätzlich Verhaltensauffälligkeiten und psychische Störungen aller Art.“ Dies erklärte Professor Dr. Klaus Hennicke am Fachtag „Verhaltensauffälligkeiten und psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen mit einer Intelligenzminderung“ am Auhof in Hilpoltstein. Jedoch könnten eine genaue Diagnostik und eine interdisziplinäre Therapie viel bewirken und Störungen sogar vermeiden, so der Experte.