Archivierte Meldungen

18.05.2020

Empfehlenswerte Webinare

Digitale Instrumente haben in den letzten Wochen einen enormen Aufschwung erfahren. Auch die Kompetenzerweiterung im Umgang mit diesen Kommunikationsmitteln ist enorm. Im Bereich der Fortbildung sind sie nicht mehr weg zu denken. Im Fortbildungsprogramm der ESSBAY finden Sie ein breites Angebot. Auch die Deutsche Schulakademie greift darauf zurück. Immer Dienstags findet ein Digitaler Impuls statt, zu dem Sie sich anmelden können!
28.04.2020

Neues Bilderbuch von Siegfried Stoll, Dozent an der Fachakademie Hensoltshöhe

Stoll ist Dozent an der Fachakademie für Sozialpädagogik der Stiftung Hensoltshöhe in Gunzenhausen in Mittelfranken, und bildet dort Erzieherinnen und Erzieher aus. Mit dem Fotobilderbuch legt Stoll einen Typ von Kinderbuch vor, den es nach seiner Aussage so noch nicht gibt: „Ich habe mit einer Buchhändlerin recherchiert. Wir stellten fest, dass mein Bilderbuch im deutschsprachigen Raum das erste seiner Art ist“. Im Kern geht es bei den Erzählungen um eine Bärenfamilie, die sich im wahren Leben tummelt, und Kontakt zu Mensch und Tier hat. Die Bären erleben verschiedene Abenteuer mit überraschenden Wendungen. Das Fotobilderbuch kann in jeder Buchhandlung erworben werden.
27.04.2020

Dr. Ingo Resch, Mitbegründer der Münchener Lukas-Schulen, ist im Alter von 80 Jahren verstorben

Dr. Ingo Resch, einer der maßgeblichen Gründer der privaten Evangelischen Lukas-Schulen in München ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Dr. Resch setzte sich immer für eine qualitativ hochwertige Bildung ein, die Herz und Verstand erreichen sollte. Die Entwicklung der Lukas-Schule hat er über 30 Jahre und bis ins hohe Alter ehrenamtlich geprägt. Über viele Jahre vertrat Dr. Resch die Interessen der Lukas-Schulen auch im Stiftungsrat der Evangelischen Schulstiftung.
23.04.2020

Bundeskongress Evangelischer Schulen

Der Bundeskongress evangelische Schule in Dresden, der bisher für 24./25. September 2020 geplant war, wird wegen der Covid-19-Pandemie und der Sondersituation der Schulen auf den 30. September/1. Oktober 2021 verschoben. Das hochaktuelle Thema der Digitalisierung des Lernens bleibt im Focus und wird aufgrund Ihrer neuen Erfahrungen mit digitalisiertem Lernen so weiterentwickelt, dass Sie auf dem Bundeskongress 2021 innovative Impulse und Ideen für Ihre Praxis und Digitalkonzepte erhalten werden.
20.04.2020

Vorsichtsmaßnahmen mit Blick auf die Corona-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Situation finden Termine und Veranstaltungen, die von der Geschäftsstelle der Evangelischen Schulstiftung in Bayern verantwortet werden, aktuell nicht statt oder es werden andere Formen (Telefonkonferenz, digitale Foren, ...) vereinbart. Wir nehmen aktuell auch keine Termine wahr, die mit Reisetätigkeit oder nicht unbedingt notwendigen persönlichen Kontakten verbunden sind. Dies betrifft auch unsere Fortbildungsveranstaltungen. Alle Veranstaltungen bis Ende Mai werden abgesagt. Dies betrifft auch die Veranstaltungen der "3. Phase". Die Termine des Trainee-Programmes finden digital statt. Die Geschäftsstelle ist
27.01.2020

Tag der Freien Schulen zur Kommunalwahl 2020

Vom 27. bis 31. Januar 2020 findet zum vierten Mal der Tag der Freien Schulen in Bayern statt. Unter dem Motto „Tür auf - Kommunalpolitiker schenken eine Unterrichtsstunde“ sind Landräte und Bürgermeister großer Städte sowie Kandidaten eingeladen, in diesen Tagen im Landkreis / in der Stadt vor Ort eine Freie Schule zu besuchen und eine Schulstunde zu einem Thema ihrer Wahl zu gestalten. Organisiert wird dieser Aktionstag vom Verband Bayerischer Privatschulen, dem Katholischen Schulwerk in Bayern, der Evangelischen Schulstiftung in Bayern, den Montessorischulen und den Waldorfschulen in Bayern.
09.12.2019

Hier fällt es leicht, Erzieherin oder Erzieher zu werden: Fachakademie für Sozialpädagogik in Rummelsberg nach eineinhalb Jahren Sanierung wiedereröffnet

Rummelsberg – Die 237 Studierenden und die 37 Dozentinnen und Dozenten der Fachakademie für Sozialpädagogik sind zufrieden: Seit den Herbstferien findet der Unterricht nach eineinhalb Jahren Sanierung wieder in den gewohnten Räumen in Rummelsberg statt. In den gewohnten und doch ganz anderen Räumen – denn das neue Raumkonzept „Lernlandschaften“ ermöglicht in Zukunft Unterricht nach dem Prinzip des Selbstverantwortlichen Lernens. Jetzt wurden die neuen Räumlichkeiten eingeweiht.
05.12.2019

JES Gefrees ist Digitale Schule

Die Ganztagsrealschule Jacob-Ellrod-Schule in Gefrees wurde am 03.12.2019 als DIGITALE SCHULE ausgezeichnet.
02.12.2019

Jacob-Ellrod-Realschule Gefrees ist eine von neun "MINT21-Preis"-Träger-Realschulen

Schon zum zweiten Mal wurde die Jacob-Ellrod-Ganztagesrealschule Gefrees mit dem "Mint21-Preis" ausgezeichnet. Die Evangelische Schulstiftung gratuliert! Die Schulleiterin Petra Anstötz-Eller: "Wir schätzen uns sehr glücklich, solch engagierte Lehrkräfte und begeisterungsfähige Schülerinnen und Schüler in unseren Reihen zu wissen, die weit über die Vermittlung/den Erwerb des Unterrichtsstoffes hinaus am Schulentwicklungsprozess mitwirken! In 2017 erhielten wir bereits den MINT 21-Sonderpreis. Der erneute Preisverleihung in diesem Jahr beweist unsere Kontinuität."
25.11.2019

Die Jacob-Ellrod-Schule Gefrees ist auf dem Weg zur ACHTSAMEN SCHULE

Am 18.10 und 19.10 19 fand im Musiksaal der Jacob- Ellrod-Schule schon zum zweiten Mal ein Schulentwicklungsworkshop statt, an dem sich Eltern, Schüler und Lehrkräfte der Jacob-Ellrod-Schule beteiligten. Mit Feuereifer, großem Engagement und viel Freude machten sich die bis zu 31 Beteiligten an die Arbeit und kamen im Verlauf der beiden Tage auch schon zu konkreten Ergebnissen, die in den nächsten Wochen umgesetzt werden sollen. Dieses Jahr stand der Workshop ganz im Zeichen der Achtsamkeit. Die Schulfamilie möchte lernen, achtsamer mit sich und ihrer Umwelt umzugehen, das heißt die inklusive Arbeit der Schule soll noch weiter gestärkt, persönliche Stärken und Leistungen sollen gefördert und das evangelische Profil der Schule weiter gefestigt werden.