Förderschulen in Bayern

Hier finden Sie eine Übersicht über alle evangelischen Förderschulen in Bayern (sortiert nach Ortsnamen). Am Ende der Liste können Sie ggf. weitere Ergebnisse aufrufen.

Gutwerkstr. 38a
63743 Aschaffenburg

Tel.: 06021/31030
Fax.: 06021/310333

Abkürzungen

Folgende Abkürzungen werden in unserem Schulverzeichnis (Detailansicht) verwendet:

 

BF = Berufsfindungsklassen; BGJ-s = Berufsgrundschuljahr schulisch; BS = Berufsschule; BVJ = Berufsvorbereitungsjahr; DFK = Diagnose- und Förderklassen; E = Englisch; F = Französisch; FF = Frühförderung; FL = Förderungslehrgangsklassen; G = Griechisch; GS = Grundschule/-stufe; GYM = Gymnasium; HBS = Heimberufsschule; HPT = Heilpädagogische Tagesstätte; HS = Hauptschule/-stufe; HTH = Hauswirtschaftstechnische Helferin; ILF = Individuelle Lernförderung; INT = Internat/Heim; K = Körperbehindert; L = Latein; Lb = Lernbehindert; M = Mittelstufe (Kl. 4-7); m = Knaben; m/w = Knaben u. Mädchen/Männer und Frauen; MEH = Mobile Erziehungshilfen; MSD = Mobile Sonderpädagogische Dienste; msH = mobile sonderpädagogische Hilfen; mus. = musisch; nat = mathematisch/naturwissenschaftl.; neu. = neusprachlich; O = Oberstufe (Kl. 4-6); RS = Realschule; soz. = sozialwissenschaftlich; Sp = spanisch; SVE = Schulvorbereitende Einrichtung; T = Tagesstätte/Hort; TS = Therapeutische Tagesstätte; U = Unterstufe (Kl. 1-3); w = Mädchen; WfB = Wohnheim für Behinderte; WG I = mathem.-naturw.-technisch; WG II = wirtschaftlich; WG III = fremdsprachl. bzw. musisch/hauswirtschaftl./sozial; WS = Werkstufe;